Ein Konzert

Akustiknacht mit SEBEL

SCHÄNKE (Lippstraße 36)

Seit vielen Jahren ist Sänger und Multiinstrumentalist SEBEL nun schon auf den Bühnen der Republik zuhause und begeistert das Publikum mit charmanten, witzigen, aber auch tiefgründigen Songs.

SEBEL blickt auf mittlerweile vier veröffentlichte Alben zurück, in denen er vom Revier-Rocker, der kein Blatt vor den Mund nimmt, zum nachdenklichen Songwriter mit persönlichen Songs voller Tiefgang reifte.

Die mitreißenden, deutschsprachigen Lieder produziert er in seinem eigenen Studio, vornehmlich auf Bandmaschine und mit analogem Equipment. Sein aktuelles Album “2020 - Im Schlafanzug besiegt” spielte er während des großen Lockdowns alleine ein und sorgte selbst für jeden Schritt vom Demo bis zur Vinylpressung. Genau so präsentiert er sich auch auf der Bühne - bodenständig, ehrlich und ohne jeglichen Schnickschnack.

Da kommt es nicht von ungefähr, dass bekannte Größen wie STOPPOK, Alligatoah und viele mehr auf die kreativen Qualitäten des Tausendsassas aus dem Herzen des Kohlenpotts setzen, sei es nun als Musiker, Video- oder auch Musikproduzent.