Akustiknacht Spezial in der Schänke

Akustiknacht Spezial in der Schänke

APM verlässt Haltern. 14 Tage lang tourte APM, die russische Band aus Novgorod, durch die Region. Das Rockbüro hatte eine Reihe an Konzerten organisiert. Start der Tour war die White Night Haltern, die Hauptstelle der Stadtsparkasse brodelte mit den ersten Tönen. Was folgten war eine bunte Mischung der Atmosphären: Das Konzert in gehobenem Ambiente im Ricordo in Lüdinghausen, die Akustiksessions im Flic-Flac in Münster und im X-Land in Dülmen, das große Abschiedskonzert in der Hometown Haltern im Trigon und auf der Akustiknacht in der Schänke. Das waren die offiziellen Termine. Aber APM und das Rockbüro sind nicht nur mit einer Herzkammer Musiker. Die Instrumente liegen ständig bereit, Freunde treffen sich, und meistens dauert es nicht lange, bis die ersten Töne erklingen.

Vierzehn Tage APM in Haltern, das heißt 14 Tage Musik und Freundschaft. Wo das Trigon die Homebase ist, ist die Schänke das Wohnzimmer, so wie am Samstagabend.

Wie schon die APM-Tour organisierte Andre Haggeney auch dieses Mini-Festival. Eine kleine Akustiknacht außer der Reihe, im regulären Turnus immer am Ende des Jahres, wechselten sich die Bands von der einen Seite der Schänke zur anderen ab. Nick Kutzinski, Sohn des Altmeisters, eröffnete das Konzert. "Woody" Steffen Holz demonstrierte was in der Gitarre steckt, 12° Ost luden musikalisch zu Träumereien auf schwedischen Seen ein, Motel, na klar, rockte, Marian Kuprat holte das Publikum "Mal eben in die Schänke" Ampless mit Andreas Brett und Martin Kürten spielte unverzerrt unverstärkt und Plain Cooking servierte allerheißeste Kost. Straight On! garnierte das Menü für den Hauptgang: Russian Folkrock aus Novgorod. Das heißt tanzen zu modernen Klängen, auf einem Fundament der russischen Seele, immer verschmitzt im Augenwinkel und zu allen diesen wunderharten Rockschandtaten bereit. Das Rockbüro und APM versammeln Menschen, die Schänke, die Gäste, die Freunde; wir freuen uns auf das nächste mal.

Es gibt ein paar Fotos

Ort: Schänke Haltern

Zurück