Akustiknacht spezial

Akustiknacht Spezial in der Schänke

Das Jahr der Livemusik endet auch in diesem Jahr traditionell mit der großen Musikrevue des Rockbüro Haltern in der Schänke.

Unter dem Motto Akustiknacht Special präsentieren zehn Bands und Künstler der lokalen und regionalen Szene im fliegenden Wechsel jeweils Highlights ihrer Programme auf zwei Bühnen.

Mit dem Ausnahmemusiker Sebel aus Recklinghausen konnte ein besonderer Künstler gewonnen werden. Als Multiinstrumentalist tourt er seit Jahren mit dem Deutschrocker Stoppok durch das Land. Auch mit seinen eigenen, deutsch getexteten Songs begeistert Sebel eine große Fangemeinde in ganz Deutschland.

Jörg Eckart-Niekamp wird die Akustiknacht mit seinem Programm „Hi Noel“ und einer Hommage an Noel Gallagher eröffnen. Die Fans instrumentaler Gitarrenmusik dürfen sich auf einen der selten gewordenen Auftritte des nach Hannover verzogenen Gitarrenvirtuosen Wood alias Steffen „Woody“ Holz freuen.

Auch Henning Hans & Jay B., die Akustikband Ampless, Plain Cooking sowie „die Klugs“, ein Vater-Sohn-Duo, haben die Fans der Akustiknacht bereits im letzten Jahr begeistert.

Marian Kuprat & the Youngstownband haben in diesem Jahr über 80 Shows in der ganzen Republik gespielt. Sie freuen sich darauf, dieses Jahr mit einem Auftritt in der Schänke zu beenden.

Niklas Berse, bestens bekannt als Frontmann der Band Cumbersome und des Duos „Wilbur & Matt“ verspricht in diesem Jahr einen Auftritt als „Matt Kirby and the thieves“.

Das Finale der Akustiknacht gehört auch in diesem Jahr der beliebten Band STRAIGHT ON! rund um den Gitarristen und Bandleader Stephan Münsch.

Die Akustiknacht am Samstag beginnt pünktlich um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, oder besser gesagt: freiwillig. Mit einer Hutspende entscheiden die Gäste selbst über den Eintrittspreis.

Ort: SCHÄNKE - Lippstraße 36

Zurück