Jugendforum der Städtepartnerschaften zwischen Deutschland und Russland

Zum Abschluss des Deutsch-Russischen Jahres der kommunalen und regionalen Partnerschaften 2017/2018 findet vom 30. September bis 05. Oktober 2018 in Hamburg das Jugendforum der Städtepartnerschaften zwischen Deutschland und Russland statt. Das Jugendforum ist eine Initiative der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und wird von der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch organisiert; Kooperationspartner ist das Deutsch-Russische Forum. 

Das Deutsch-Russische Forum e.V. informierte den Deutschen Städte- und Gemeindebund über die Ausschreibung zum diesjährigen Jugendforum der Städtepartnerschaften zwischen Deutschland und Russland, das vom 30. September bis 05. Oktober 2018 in Hamburg stattfinden wird. Das Jugendforum steht unter dem Motto „Stadtentwicklung durch Jugendaustausch“ und hat das Ziel, konkrete Projekte für den Jugendaustausch zwischen den Partnerstädten zu initiieren und den Austausch sowie die Vernetzung unter den Akteuren anzuregen. Die Städte und Gemeinden sind herzlich eingeladen, engagierte junge Menschen aus deutsch-russischen Städtepartnerschaften zu nominieren. Der Anmeldeschluss für Bewerbungen ist der 15.07.2018. 

Weitere Informationen zu Bewerbung und Programm finden sich im Internet unter www.stiftung-drja.de (Rubrik: Aktuelles / Aktuelle Stiftungsprojekte / Jugendforum Städtepartner). Für Fragen zum Jugendforum stehen die Ansprechpartner der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch zur Verfügung: Isabella Sommer, Projektleiterin, Tel: (040) 87 88 679-37, E-Mail: isabella.sommer@stiftung-drja.de ,  Benjamin Holm, Referent Außerschulischer Austausch, Tel: (040) 87 88 679-14, E-Mail: benjamin.holm@stiftung-drja.de (Quelle: DStGB Aktuell 2518 vom 22.06.2018).

Az.: 10.0.9-002

Zurück