Partner

Der Rockbüro Haltern e.V. ist ein offener Verein. Erst durch die Einbindung in das sozio-kulturelle Leben der Stadt Haltern am See, die Zusammenarbeit und den ständigen intensiven Austausch mit anderen Vereinen, Organisationen und Einrichtungen lokal und überregional, kommt die richtige Melange zustande, kann das Potential ganz ausgeschöpft werden.

Zu unseren engsten lokalen Partner zählen

das TRIGON HALTERN - die Begegnungsstätte für Kinder, Jugendliche, Familien und Kultur

die Schänke - Musikkneipe mit regelmäßigem live Musikprogramm

seit Juli 2015 auch die Gaststätte Rockefäller in der an jedem ersten Freitag des Monats eine open-stage (offen Bühne) Künstler jeglichen Genres eingeladen sind, ihre Kunst in einem 10 bis 15 minütigen Beitrag zu präsentieren. Ausdrücklich soll hier nicht ausschließlich Musik, sondern jegliche vor- oder unvorstellbare Kleinkunst auf die Bühne kommen.

Organisiert wird die Open-Stage von Rockbüromitgliedern, auch die Technik und Techniker kommen von uns. 

Neue Spinnerei Dülmen

Kooperation Rockbüro-Haltern & Neue Spinnerei Dülmen
Kooperation Rockbüro-Haltern & Neue Spinnerei Dülmen

Seit 2016 dürfen wir uns über die neue Partnerschaft mit der Neuen Spinnerei Dülmen freuen. Hier kommt es zu einer intensiven Zusammenarbeit, in dessen Rahmen wir gemeinsame Konzerte veranstalten und ins gegenseitig Bands "zuschustern".

 

 

 

 

 

Rockdiele Dülmen

Rockdiele Dülmen
Rockdiele Dülmen

Im nördlichen Nachbarort Dülmen gibt es die Rockdiele Dülmen, die sich laut Gründungsveranstaltung seit 1993 die "Förderung der alternativen Musikkultur zwischen Pop und Punk [...] auf die Fahnen geschrieben hat."

WEBSEITE Rockdiele Dülmen

 

 

Rockbüro Herne

Rockbüro Herne
Rockbüro Herne

In Richtung Süden ist es nicht weit bis zum Rockbüro Herne e.V. Das Rockbüro Herne e.V. fördert seit 2010 Jugend- und Musikkultur in Herne durch die Veranstaltung von Konzerten und die Durchführung von Workshops. Ziel ist es, die Jugendkulturarbeit in Herne erfolgreich weiterzuführen und auszubauen.

WEBSEITE Rockbüro Herne

Stadt Haltern am See

Wir sind ansässig in der Kommune Haltern am See und ihren Einwohnern und oft zahlreichen Gästen mit all' ihren liebenswürdigen Marotten dementsprechend auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.

Dies ist bitte nicht falsch zu verstehen. Wir leben sehr gerne hier, es ist ein Privileg in Haltern am See leben zu dürfen. Nichts desto Trotz spielen sich hier die gleichen Dramen, wie in jeder anderen mittelgroßen ländlichen Kleinstadt ab, wobei bei Haltern am See schnell die pikante Kontroverse auftaucht, ob die Kommune nun eher dem Ruhrgebiet oder dem Münsterland zuzuordnen ist.

Wie andere Musikvereine, haben auch wir bisweilen den Kampf gegen lärmempfindliche Anwohner oder bürokratische Hürden zu führen. Eigentlich genießt das Rockbüro Haltern jedoch einen ausgezeichneten Ruf als ehrenamtlicher, gesprächs- und kompromissbereiter Konzertveranstalter und veranstaltungstechnischer Kooperationspartner mit viel Leidenschaft und einem professionellen Anspruch für die jeweilige Aufgabe.

Eine freundschaftliche und kooperative Zusammenarbeit ist unser Anliegen, der musizierende, musikinteressierte und musikliebhabende Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns.

Kein Wunder also, dass wir in bester Beziehung zur Stadtagentur Haltern stehen und auch zur Musikschule Dülmen & Haltern am See einen guten Draht pflegen.

Ein ständiger Begleiter, Veranstaltungspartner und -Ort, wie auch gelegentlicher Rekrutrierungspool, ist die Grüne-Hölle des Joseph-König-Gymnasiums der Stadt Haltern am See.

Kulturboitel

Obwohl die Zielgruppen zum Teil unterschiedlich sind, kommt es auch zwischen der Kabarett- und Comedy-Reihe "Kulturboitel" und dem Rockbüro Haltern gelegentlich zu fruchtbaren Kooperationen. Kein Wunder, teilen wir uns doch zuweilen den Veranstaltungsort Trigon.

Lokalpresse

Stell Dir vor, es ist Konzert, und keiner geht hin.

Internet, Facebook und Co. sind die neuen Sprachrohre, der gute Draht zur Lokalpresse ist jedoch unverzichtbar. Wir freuen uns, sowohl mit der Halterner Zeitung, als auch mit dem Stadtspiegel einen freundschaftlichen, unkomplizierten Austausch pflegen zu können.